Zum Inhalt springen


- Wenn Paar Eltern werden wollen – Gesundheits- und Ernährungsberatung vor der Schwangerschaft


20. Januar 2015

Rauchende Väter – Samenzellen werden geschädigt

Das väterliche Rauchen wirkt sich negativ auf die Fertilität aus

Viele Menschen sind nicht bereit, auf den Tabakkonsum zu verzichten – dies obwohl die verschiedenen gesundheitsschädlichen Auswirkungen des Rauchens mittlerweile wissenschaftlich eindeutig bewiesen wurden. Der Zigarettenrauch beinhaltet nicht nur den bekannten Suchtstoff Nikotin, der übrigens eines der stärksten natürlichen Nervengifte ist, sondern auch bis zu 250 weitere überwiegend giftige Bestandteile. Die Vielzahl der Schadstoffe beeinträchtigt besonders die Lunge, das Herzkreislaufsystem und die Blutgefäße. (more…)
16. September 2014

Aktualisiert und im neuen Design – das planBaby Handbuch erscheint im Südwest Verlag

Aktualisiert und im neuen Design erscheint das planBaby Buch im Südwest Verlag

Ein Onlinefragebogen, neuer Vertriebsweg, aktualisierte Inhalte, neues Design – beim planBaby Programm hat sich einiges verändert!

Wer die Vorauflage des planBaby Handbuchs kennt weiß, dass dort die planBaby Fragebogen für die Frau und für den Mann Bestandteil des Buches waren. Nun sind die beiden Fragebogen ausschließlich auf der planBaby Website verfügbar und können dort nach Anmeldung online ausgefüllt und abgeschickt werden. Durch die Vergabe eines Benutzernamens und Kennworts kann die Eingabe auch unterbrochen und flexibel zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. (more…)

3. Juli 2014

Kinderwunsch und HIV

HIV ist nicht zwangsläufig Hindernis für eine Schwangerschaft

In Deutschland waren Ende 2012 laut Angaben des Robert-Koch-Instituts ca. 78.000 Menschen mit HIV infiziert, davon ungefähr 15.000 Frauen. Auch wenn ein Ende der HIV-Epidemie noch nicht in Sicht ist, so macht die antiretrovirale Therapie eine fast normale Lebenserwartung und –planung möglich. Für viele HIV-positive Frauen gehört auch Kinderwunsch dazu, dessen Realisierung mittlerweile auch nicht mehr ausgeschlossen ist.

Was bedeutet es, HIV-positiv zu sein?

HIV gehört zu den am häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten weltweit. HIV-positiv zu sein bedeutet eine Infektion mit (more…)

24. Juli 2013

Pimp your Sperm (durch Übung zum Wunschkind)

Freut euch Männer, denn wir haben eine gute Nachricht für euch: Fruchtbarkeitsprobleme können laut einer australischen Studie ganz einfach gelöst werden – Sex.
Zu diesem Ergebnis kamen David Greening und seine Kollegen von der privaten Fruchtbarkeitsklinik Syndey IVF, als sie 118 Männer mit schlechter Spermienqualität untersuchten – bei täglichem Sex/Ejakulieren gingen bei 81% der Studienteilnehmer die DNA-Schäden der Spermien zurück.

Dieses Ergebnis wiederspricht dem Rat der meisten Reproduktionsmediziner, die vor einer künstlichen Befruchtung eine mehrtägige Abstinenz empfehlen, um die Zahl der Spermien im Ejakulat zu erhöhen. (more…)

19. Juli 2013

Der Eisprungkalender

Für eine erfolgreiche Befruchtung und Schwangerschaft ist vor allem das richtige Timing entscheidend. Die Eizelle einer Frau kann nämlich nur während eines Zeitraums von ca. 24h nach dem Eisprung befruchtet werden. Daher ist es bei Kinderwunsch wichtig zu wissen, wann der Eisprung stattfindet. Bei den meisten Frauen ist dies in der Mitte des Zyklus der Fall. (more…)